30 Jahre Kreuzberg-Festival

Das Kreuzberg-Festival 2024 feiern wir traditionell wieder am letzten Juniwochenende:
28. bis 30. Juni!

Das Programm nimmt langsam Gestalt an, zahlreiche Künstlerinnen und Künstler sind schon gebucht! Drei Tage auf drei Bühnen!

Mit zahlreichen regionalen kulinarischen und kunstgewerblichen Ständen, Weindorf und Kinderattraktionen.

Das Kreuzberg-Festival 2024 wird 30 Jahre alt!

1994 wurde das Bergmannstraßenfest vom Verein Kiez und Kultur zum ersten Mal in der Bergmannstraße veranstaltet. Das Fest wurde in der Folge zum größten Jazz-OpenAir-Festival Deutschlands („Jazz Sommer Berlin“). Im Jahr 2018 aus der Bergmannstraße verdrängt, fand das Festival ab 2019 eine neue Heimat vis-à-vis in der Kreuzbergstraße. Der alte Verein löste sich aus Altersgründen auf und der neu gegründete Verein Kreuzberg-Festival e. V. veranstaltet seit 2019 das folgerichtig umbenannte Kreuzberg-Festival in der Kreuzbergstraße mit dem immergleichen Anspruch: Drei Tage großartige Musik auf drei Bühnen, spannende kulinarische und kunstgewerbliche Angebote – und das Ganze im Sommer umsonst und draußen.

Der Gründer und Vorsitzende des Vereins, Toge Schenck, dem das Festival letztlich seine Fortführung verdankt, ist leider im Dezember 2023 gestorben. Er fehlt uns und vor allem dem Kreuzberg-Festival.

Ab sofort können sich Händlerinnen und Händler für das Kreuzberg-Festival 2024 anmelden. Zur Anmeldung

Um sich schon einmal einzustímmen, präsentieren wir die schönsten Bilder von 2023 in der Bildergalerie.

Kreuzberg-Festival 2024